Kirchenchor
Kirchenchor Aldekerk
Hier erfahren Sie alle Informationen zum Kirchenchor Aldekerk
Singschule
Singschule Aldekerk
Hier erfahren Sie alle Informationen zur Singschule Aldekerk
total Vokal
total Vokal Aldekerk
Hier erfahren Sie alle Informationen zu total Vokal Aldekerk
Kirchenmusiken
Karl Hammans
Hier erfahren Sie alle Informationen zu Kirchenmusiken Aldekerk

Der Chor singt Weihnachten 2016

Messe de minuit pour Noël

Nach der Sommerpause beschäftigte sich der Kirchenchor St. Peter und Paul Aldekerk intensiv mit der „Mitternachtsmesse für Weihnachten” vom französischen Barockkomponisten Marc-Antoine Charpentier. Gesungen wurde am Heiligabend um 17:30 Uhr und am 2. Weihnachtstag (St. Stephanus) um 9:15 Uhr.

Begleitet wurde der Chor von der altbewährten Streichergruppe bestehend aus pensionierten und aktiven Damen und Herren der Duisburger Symphoniker, ausgesucht vom Bratschisten Norbert Killisch. Als Bläser wirkten mit: Maximilian Zelzner (Flöte) aus Aldekerk, sein Schüler David Spor (Flöte), und den Aldekerker Trompetern Friedhelm Schöpkens und Klaus Stockhausen. Die Pauken fehlten in diesem Jahr. 

Der Chor gab sein Bestes. Stellen und Passagen, die bei den Proben nicht einfach waren, erklangen in beiden Messen ganz gekonnt. 

Die alten französischen Weihnachtslieder „Joseph est bien marié”, „O Dieu, que n'estois-je en vie” oder „Une jeune pucelle”, um nur einige zu nennen, wurden von Streichern und Flöten so mitreißend gespielt, dass sie noch lange im Gedächtnis blieben. 

An der Orgel begleitete Dr. Georg Hoever die Gemeindelieder. Wie jedes Jahr erklangen wieder „Stille Nacht” und „Menschen, die ihr wart verloren” für Gemeinde, Orchester, Chor und Orgel.

Sehr erfreulich für Choristen und Instrumentalisten war, dass Kaplan C. Cunardt den Weihrauch ein wenig gedrosselt hatte. Am 2. Weihnachtstag fehlte der Weihrauch ganz, weil Pater Lorenz schlichtweg darauf verzichtete. Vielleicht hat der Herr im Himmel genauso viel Freude an herrlicher Musik wie an Weihrauchschwaden, die das Singen erschweren. Wer weiß?

Josef Verwimp