Kirchenchor
Kirchenchor Aldekerk
Hier erfahren Sie alle Informationen zum Kirchenchor Aldekerk
Singschule
Singschule Aldekerk
Hier erfahren Sie alle Informationen zur Singschule Aldekerk
total Vokal
total Vokal Aldekerk
Hier erfahren Sie alle Informationen zu total Vokal Aldekerk
Kirchenmusiken
Karl Hammans
Hier erfahren Sie alle Informationen zu Kirchenmusiken Aldekerk

KirchenMusiken Weihnachten 2017

  • Hauptkategorie: ROOT
  • Kategorie: Kirchenmusiken
  • Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 21. Januar 2018 18:33
  • Veröffentlicht: Mittwoch, 06. Dezember 2017 12:40
  • Geschrieben von Josef Verwimp
  • Zugriffe: 1635
  • 06 Dez

 

KirchenMusiken Weihnachten 2017 - Pfarrkirche St. Peter und Paul Aldekerk

 

Sonntag, 24. Dezember 2017, um 15.00 Uhr Familien-Wortgottesdienst gestaltet von Total Vokal und Singschule;

Sonntag, 24. Dezember 2017, um 17.30 Uhr:

Missa brevis von Jacob de Haan (*1956) für Chor, Streichorchester, Trompeten, Pauken und Klavier;

Ferner erklingen die traditionellen Lieder von Heinz van Hall.

Die Mitwirkenden:

  • Mitglieder der Duisburger Philharmoniker,

  • Friedhelm Schöpkens und Klaus Stockhausen, Trompete/Flügelhorn

  • Bernd Leffrang, Pauken – Georg van Hall, Klavier

  • Dr. Georg Hoever, Orgel

Leitung: Karl Hammans

Die Missa brevis von Jacob de Haan wird am 2. Weihnachtstag, Dienstag, 26. Dezember, um 9.15 Uhr nochmals in der Pfarrkirche St. Peter und Paul Aldekerk aufgeführt.

Jacob de Haan wurde am 28. März 1959 in Heerenveen in den Niederlanden geboren. Er erhielt seine musikalische Ausbildung an der Musikakademie in Leeuwarden, wo er Orgel und Schulmusik studierte. Nach seiner Studienzeit war er an dieser Akademie unter anderem als Lehrer im Bereich Arrangieren tätig.

Jacob de Haan, wohnhaft in Rotterdam, arbeitet gegenwärtig hauptberuflich als Komponist und Arrangeur. Er wuchs in einer Familie auf, in der Musik im Mittelpunkt stand. Durch Klavier- und Trompetenunterricht lernte er bereits in jungen Jahren seine Kreativität zu entwickeln, die ihn heute als Komponist auszeichnet. In die achtziger Jahre fallen seine ersten Erfolge mit Werken für Blasorchester, die seit dieser Zeit bei De Haske verlegt werden.

Sehr bekannt wurden Kompositionen, wie zum Beispiel die Missa Brevis, in denen Jacob de Haan verschiedene Stilarten zu einer filmmusikähnlichen Atmosphäre kombiniert hat.

Erstmals wird die Missa brevis, in einer von Karl Hammans bearbeiteten Fassung für Chor, Streichorchester, Bläsern, Klavier und Pauken in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Aldekerk aufgeführt.

Karl Hammans, MD